Swing- und Salonmusik - Top of the Pops der 20er bis 40er Jahre

09.02.2018, 18.00 Uhrzeit Startdatum - 05.02.2017
Weikersheim
Swing high, swing low! Herrrrreinspaziert in die gute Stube auf Schloss Weikersheim! Ein Wochenende lang wird hier Salonmusiziert, dass die Wände wackeln! Swing, Foxtrott, Walzer, Tango, Schlager aus deutschen und amerikanischen Tonfilmen, Stücke aus der Unterhaltungsmusik zwischen 1880 und 1950.

Besetzung:
(Fast) alle Instrumente sind willkommen, die Besetzung ist je nach Anmeldungen variable, wie die frühen Salon-Ensembles auch waren. Beim vorigen Kursen waren wir bis zu 20 Musikern mit Violinen, Cello, Kontrabass, Flöte, Klarinetten und oder Saxophonen, Trompeten, Posaunen und - richtig - natürlich Sänger und Sängerinnen, zwischendrin waren es mal 3 Sängerinnen!

Zeitraum:
Freitag bis 18 Uhr Anreise zum Abendessen, abends Probe, danach Get-Together im JM-Keller Samstag ganztags Proben, abends JM-Keller Sonntag Proben, optional um 14 Uhr Abschlußkonzert, anschließend Abreise  .

Kosten:
... unter 27 Jahre im Einzelzimmer 105 Euro, im DZ oder Dreierzimmer 90 Euro
... über 26 Jahre im Einzelzimmer 120 Euro, im DZ oder Dreierzimmer 110 Euro Mitglieder der JMD erhalten 15 Euro Ermäßigung. Kosten inklusive Kurskosten, Unterkunft und Vollverpflegung.

Vorteile:
- Viel Spaß an einer sehr unterhaltsamen Musikrichtung
- Üben von kammermusikalischem Zusammenspiel und Zuhören
- Einstieg in das oder Erweiterung des Swing-Band oder Salonorchester-Repertoires

Zielgruppe:
Fortgeschrittene Schüler, Studenten, Berufsmusiker, Lehrer, interessierte Laien - (fast) alle Instrumente sind willkommen (in Absprache mit dem Dozenten). Es können auch Ensembles teilnehmen, die ihr Repertoire um unterhaltsame Stücke erweitern wollen. Programm: Erarbeitung verschiedener Stilrichtungen in einem typischen Salonmusik-Ensemble: Schlager, Walzer, Tango, Zigeunermusik, Swing.
Kleines Abschlusskonzert.

Veranstalter:
JM Baden-Württemberg, Kontaktadresse: Johannes Freyer, Schleifmühleweg 75, 72070 Tübingen, www.jmdbw.de

Dozent:
Johannes Freyer– Klavier, Kontrabass
Johannes spielt seit übe 25 Klavier im 'Süddeutschen Salonorchester', ist Leiter des 'Deutschen Swing und Tonfilm Orchesters' und Besitzer einer fast unerschöpflichen Anzahl an Tanz-, Swing-, Salonmusikstücken und Schlagern.
Art:
Instrumentalkurs
Zielgruppe:
beliebig
Kursort:
Musikakademie Schloss Weikersheim,
97990  Weikersheim
Ansprechpartner:
Johannes Freyer
Tel: